Galerien

Login Form

Schau mal rein:

Märchenspieler auf Facebook:

Fidelio auf Facebook:

Logo_200.jpg

Lichterglanz auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt

Die 23. Weihnachtsmarkt-Fahrt des Fidelio führte nach Mainz

Die Reise zum Weihnachtsmarkt in der Rheinland-Pfälzischen Landeshauptstadt Mainz war mit knapp eineinhalb Stunden Fahrtzeit in diesem Jahr recht kurz - insbesondere im Vergleich zur Fahrt nach Erfurt im vergangenen Winter. Die beiden Busse mit insgesamt 86 Reiseteilnehmern starteten aus diesem Grunde auch erst um 9.30h in Mülheim-Kärlich. Bei insgesamt nur knapp 3 Stunden Fahrtzeit blieb so genug Gelegenheit zur Erkundung des Weihnachtsmarktes rund um den Dom sowie zum weihnachtlichen Shoppen in den Einkaufsmeilen der Stadt.

Auch Abstecher in den Dom oder in St.-Stephan zur Besichtigung der weltberühmten Chagall-Fenster boten sich an.

Am späten Nachmittag nach Einbruch der Dämmerung erlebte man den Markt dann noch im Lichtermeer - ein herrliches Bild vor der Kulisse des mächtigen Doms. Leider wurde es dann jedoch so voll auf dem Markt, dass es fast kein Durchkommen mehr gab. - Ein kleiner Wehrmutstropfen auf einem ansonsten schönen Tag bei vorweihnachtlicher Witterung in Mainz.

Traditionell - immerhin war die Fahrt nach Mainz bereits die 23. Reise zu einem Weihnachtsmarkt - endete die Tour mit einem gemeinsamen Abendessen und einer kleinen Weihnachtsfeier im Hotel Grüters in Mülheim. Heino und Elke Grüters mit ihrem Team hatten einmal mehr eine schöne Feier vorbereitet und boten den hungrigen - und inzwischen auch müden - Teilnehmern zum Abschluss des Tages noch ein gutes Essen.

Auch der Nikolaus gab sich die Ehre und hatte für die Kleinsten ebenso wie für ein paar Geburtstags-'kinder' noch ein paar Süßigkeiten dabei.

Wohin die 24. Weihnachtsmarkt-Fahrt im kommenden Jahr gehen wird, steht noch nicht fest. Stattfinden wird sie jedoch auf jeden Fall wieder am Samstag des 2. Advent-Wochenendes...

Weitere Fotos von der Fahrt sowie der anschließenden Feier finden Sie in unserer Galerie hier: